Haltungshinweis: Finger weg von der Decke

Jede Rasse, abgesehen von den Zwergrassen, kann ich mit Unterstützung der anderen Hand unter dem Bauch, das Kaninchen bewegen ohne es in die Decke zu greifen.

Dabei lege ich den Zeigefinger durch die Ohren und den Daumen oben auf. Natürlich übe ich ein wenig Druck/ Kraft auf. Das Tier kann ich leicht damit anheben und wenn die Situation es erfordert die andere Hand unter den Bauch führen. Das Handgelenk wird gedreht. Die Handkante gelangt durch die Gewichtsverlagerung unweigerlich in den Nacken des Kaninchens. Das Tier kann für alle kurzzeitigen Belange in Position gedreht werden. Sollte ein Tier dennoch eine Abwehrhaltung einnehmen wollen puste ich meine Tiere vom Kleintieralter an ins Gesicht.

Tja das Training klappt bei meinen Tieren. Wenn man sich mit ihnen beschäftigt sollte das so sein.

ABER: auch bei Zuträgerarbeiten oder beim Auskäfigen auf Schauen bei Fremdtieren die ich vorher nie "trainiert" habe

 

 


 

Es folgen weitere Einstellungen mit Haltegriffen und Transportmöglichkeiten.