Siamesenkaninchen im Farbschlag blau

Auch hier ist deutlich die farbliche Verdünnung von Deckfarbe und Abzeichen zu erkennen.

Zu erkennen ist die schöne Maske die unterhalb der Augen endet.

Obwohl an das Siamesenkaninchen in Form, Bau und Fell die gleichen Anforderungen wie an das Marderkaninchen gestellt werden, gibt es doch erhebliche Unterschiede. Während man beim Marder im Alter von 3 bis 5 Monaten schon die geforderte Form erkennen kann, sind die Siamesen im gleichen Alter noch weit zurück. Sie wirken recht schmal und spitz. Dies mag auch mit der Haarstruktur und der Haarlänge zusammenhängen. Siamesen haben kürzeres Haar. Dies ist für die Abzeichen und besonders den Rückenstreifen sehr wichtig.
In der Gewichtsentwicklung stehen Siamesen den Mardern nicht nach, aber die Form bildet sich erst aus, wenn die Tiere fast ausgewachsen sind. Gerade bei Jungtierbewertungen sollte man Marder- nicht  mit Siamesenkaninchen vergleichen. Auch bei ausgewachsenen Tieren ist der Vergleich nicht angebracht, da das Siamesenkaninchen im Bau viel feiner ist.