...das muss ich Euch sagen


“One-Click”

 

29.11.2021/ 14:30

Verrückt oder nicht- gestern Abend kommt über die VereinsGruppe die Meldung, dass im Nachbarkreis noch eine größere offene Kaninchenschau in Ostrau (Saalkreis) stattfinden könnte. OK habe ich mir gesagt, die 30 km kannste rüber rutschen!  Ich habe 1 ZG/ 2 ET typisch (1.1 VK) und 3 ET russf. gemeldet.

Vielleicht gibt es ja trotz aller .... noch einen kleinen versöhnlichen Jahresabschluss.

 

Offene LandesRammlerschau Thüringen, Bogenbinderhalle in Ronneburg am 08./ 09.01.2022 werde ich nicht beschicken. Wegen 2.0 potentieller Kanditaten werde ich nicht mehrfach 300 km investieren.

 

Keine 12 Stunden sind vergangen und dann überschlugen sich die Meldungen in meinen WA-Gruppen. "Der Kaffee war sehr bitter!"

Auch die Bundesrammlerschau und Bundesschau für Erhaltungsrassen (u.a. Marderkaninchen) sind in einer EILMELDUNG abgesagt.

Ich zeige dafür vollstes Verständnis. Präsident Graf hat alles gesagt.

In den nächsten Tagen werden die Zuchttiere für 2022 auserkohren und der große "Rest" geht in die Verwertung.

 

19.11.2021/ 18:37

Heute morgen hatte ich in meinem Postfach die offizielle Absage der Landesschau in Magdeburg für nächste Woche. Was soll ich dazu noch sagen. Die zweite Ausstellungssaison bröckelt schon wieder.

Fazit: heute sind schon mal 5 vorsortierte Tiere verwertet worden.

>> Bundesschau für Erhaltungsrassen und die BRS in Karlsruhe

> heute Morgen in vier Wochen würden wir aufgebrochen sein

> wir würden jetzt in Michelbach beieinander sitzen und guuut speisen

> ich kommentiere nicht, mal schauen ob die U... (ich melde mich in max. 8 Tagen wieder)

 

03.11.2021/ 13:07

Die Rassestatistik für die LVS S-A ist bekannt gemacht.

Von mir ist eine ZG Typmarder, braun sowie je 1 ET dunkel und 1ET russf. gemeldet!  Selbstverständlich sind von mir wie gewohnt Tiere verkäuflich gemeldet.

Wer am Sonntag (27.11.) uU. noch anderes Zuchtiermaterial wünscht, der möge mich frühzeitig in Kenntnis setzen! Mitbringen wäre dann möglich.

 

16.10.2021/ 21:20

Die Entscheidung ist gefallen. Ich habe 6 Tiere für die Schau nach Karlsruhe  gemeldet.

Das Tiertransport, Zimmerbuchung und schönes Wetter sind organisiert.

 

18.09.2021

Eigentlich war ich ja längst entschuldigt, ich war noch im Auslandsurlaub. Da das Wetter in Kroation nicht wie erwartet mitspielte sind wir ohne geplante Verlängerung nach Hause. Mich ließ es gg. 06:45 Uhr nicht mehr im Bett ausharren. Ich düste mit der GT gen Stollberg.

Auch hier meldete ich mich nochmals zur Clubschau in Ronneburg ab, der große runde Geburtstag meiner Frau hatt Vorrang.

 

29.08.2021/ 19:45

Vorgestern habe ich noch nach Klagenfurt "gefunkt", um vor dem Urlaubsantritt Gewissheit um die Kaninchenschau in Klagenfurt in 8 Wochen zu haben.

Gestern Abend lass ich die nüchterne Nachricht von Manfred auf meinem Smartphon:

Lieber Vorstand, nach Rücksprache mit den Vereinen und Sparten sind wir einstimmig zum Entschluss gekommen die diesjährige Landesschau am Ursulamarkt abzusagen. Ich ersuche euch diese Entscheidung euren Züchtern weiter zugeben. LG Harald

Hallo Manfred, nach den neusten Meldungen um den Coronasch... der letzten Tage habe ich wie letztes Jahr befürchtet, dass unser Urlaubstripp zu dir auch dieses Jahr ausfallen muss. Ihr könnt ja nichts dafür, aber die Ausstellungssaison 2021 fängt wie letztes Jahr an. 

Ich sehe aktuell zu die gezogenen Tiere mit Schwerpunkt April irgendwie dieses Jahr in eine Bewertung zu bekommen und gewissen Nachfragen zu decken. Ob ich so weiter machen will und werden hängt bald an dünnen Fäden.

 

15.08.2021/ 16:40

Der Bestand ist durchgeimpft, keines der Tiere hatte danach Probleme.

Mit 15-16 Wochen ist die Zeit rangerückt, wo ich mit Gewissheit  wieder selektieren kann.

So sind letzte Woche 3 Häsinnen Typ-blau, Typ-braun und Dkl-braun Richtung OPR an Liebhaberinnen der Rasse abgeholt worden. An dieser Stelle nochmals viel Erfolg mit dem Aufwuchs.

Ziel: Frühjahr 2022 kommt Frau wieder zum Eindecken. Und mein Freund Jörg hat gestern Masttiere und eine eingedeckte Zuchthäsin bekommen. Somit haben jetzt alle Tiere bis auf ein Wurf ihre Einzelbuchten bezogen.

 

Gemach, gemach! Es ist die Zeit wo die Geschäftigkeiten in den Garten und andere Hobbys gelegt werde. So ist es auch dieses Jahr wieder, dass seid meiner letzten Aktualisierung Wochen vergangen sind. Ich hatte ja geschrieben, dass um Mitte März 6 Häsinnen eingedeckt wurden. Der Großteil blieb, hat stattlichen Nachwuchs aufgezogen. Zwei wurden nachgedeckt. Im Ergebnis muss ich heute sagen,  .... es sind wie immer zuviele.

Ich kann aber einschätzen welches Zuchttier belasse und welche uU. veräußert werden können/ -ten. So verhält es sich ähnlich mit den bereits fast vollständig tätowierten Jungtieren. Nächste Woche geht ein Dutzend nochmals zu Tätowierer. Und in 2 Wochen kommt dann die Tierärztin zum Impfen.

 

 


Herzlich Willkommen Tesekur ederim, Hartelijk bedankt, Thank you, Gracias, Merci beaucoup, Grazie, спасибо, Děkujeme, La ringraziamo !    

Ich darf euch, Euch, dich aber auch Sie auf meiner HP begrüßen. Marderkaninchen bzw. marderfarbige Kaninchen zu züchten fasziniert, wetten!!


1.0 Braunmarder, Zuchtjahr 2010
1.0 Braunmarder, Zuchtjahr 2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ihr hier "durchstöbern" könnt, ist die Ansammlung zahlreicher und authentischer Information um die Anfänge und Fortschritte meiner Marderkaninchenzucht. Es zeigt aber auch meine Entwicklung und mein Umgang mit dem Hobby selbst. Seit 1987 beschäftige ich mich mit den "normalen" Marderkaninchen. Zu dieser Zeit wurde  anfänglich eher bescheidenes Bildmaterial aufgezeichnet und Recherchen aus Literatur neuster und zurückliegender Zeit zusammengetragenen. In den letzten Jahren ist es in Mode gekommen, dass das Internet ebenso zur Informationsquelle gewählt und von vielen genutzt wird. Die zahlreichen Besucher (siehe Zähler) bestätigen dies seit Anfang an. Jetzt soll alles interessant und informativ gegliedert in der HP einen Platz einnehmen.

Im Herbst 2010 wollte ich meine eigen gestaltete Homepage. Mein erster Versuch war eine HP zu führen war nicht schlecht, aber ich stand stets in Abhängigkeit eines fremden IT-Menschen. Ich stolperte im Internet über JIMDO. Die vielen Vorgaben und Layouts von JIMDO haben es mir ermöglicht. Damit arbeite ich nunmehr spielend leicht nach meinen eigenen Vorstellungen und bin vollkommen unabhängig von einem Experten.  Manchmal wechsle  ich nach aktueller Laune das Layout.

Da ich in einer "der ehemalig dreckigsten Regionen um Bitterfeld" aufgewachsen bin und mich beruflich im Braunkohlebergbau entwickelt habe, findet man zwangsläufig auch Entwicklungen und Aktuelles aus meiner Region. Über die verlinkten Banner neben an ist jeder aktuell informiert.

JIMDO hat in seiner "Werbung" nicht zu viel versprochen, es funktioniert. Mit etwas Zeit und Kreativität schafft das wirklich jeder. NUR eins ist klar, dass diese HP jede Menge Zeit in Anspruch genommen hat und weiter nehmen wird. Ich versuche euch Wissen über die sehr seltenen Marderkaninchen, wenn möglich Siamesen, Kalifornier und Großmarder zu vermitteln. Bitte nicht wundern wenn gerade auf der Bundesebene die Partnerschaft mit den Russen-Züchtern eine Rolle spielt. Diese Rasse ist genetisch bedingt auf unserer Wellenlänge und die Züchter/Familien sind es genauso. Halt ne tufte "nationale Truppe" wo auch Zuchtfreundschaft noch etwas wert ist.

Ihr werdet unweigerlich erfahren, dass das Ausstellungswesen und die Clubarbeit in Deutschland eine tragende Rolle spielt. Ohne die Clubs und ihre angagierten Mitglieder würde es um diese Rassen gewiss noch düsterer aussehen.

Dennoch, wir sind positiv eingestellt und lieben die Herausforderungen. Wir wünschen uns auch keine Tiefschläge, aber wenn, gehen wir beherzt damit um.                  

                                                                                      

                                                                                            Neugierig geworden!?  

... Dann mal los!

 

 

                                                                                   


Die Kleintierzucht


Kleintierzucht ist schon garnicht nur als Hobby zu seh`n und schon gar nicht in allem leicht und bequem.

Sie ist keine Sucht, kein Gewinnstreben oder Gier,

Sie ist ganz einfach die Liebe zum Tier!

 

Ein Züchter ist vielseitig, er füttert nicht nur, er leistet auch einen Beitrag zum Erhalt der Natur,

er sät und er erntet, denn Futter muß her, er ist immer beschäftigt, sein Alltag nie leer!

 

Kleintierzucht ist ein Leben in der Gemeinschaft, fürwahr, Zusammenkünfte, fachsimpeln, Vereinsleben das ganze Jahr,

Züchter sind Menschen mit sehr gutem Gemüt, in der Pflege der Tiere erweist sich Ihre Güte!

 

Was wäre das Leben ohne Idealismus dieser Leute bei soviel Umweltzerstörung im Alltag von heute?

 

 

Ihr Einsatz ist wirklich ein Segen für alle, darum keine Abscheu vor einem Kleintierstalle!

 

Zuchtfreunde gibt es in allen Gesellschaftsschichten, das liest man nachweislich auch in vielen Berichten,

all`diese Züchter dienen dem gleichen Zweck und haben das Herz am richtigen Fleck!

 

Was gibt es bei Tierschauen alles zu sehen, für jeden schon Pflicht dorthin zu gehen,

die Vielfalt der Rassen ist ganz enorm, Präsent zeigten sich alle Tiere in Schönheit und Form!

 

In der Kleintierzucht sind Menschen mit frohem Herzen, stets gut gelaunt, immer bereit zu Scherzen, drum jederzeit auch zum Feiern bereit,

hoch lebe die Kleintierzucht, weit und breit!

 

                                    Heinrich Titzen